Black Moon H(e)avy Stout

Bei einem Stout handelt es sich um ein stark dunkles Ale Bier, welches stärker ist als ein vergleichbares Porter Bier. Entstanden sind Porter Biere im 18. Jahrhundert in England als Bier der Arbeiterklasse. Im Laufe der Jahre bekamen die starken Porter Biere dann den Namen Stout und der Bierstiel Stout war geboren. Das Stout ist mittlerweile schon fast das irische Nationalgetränk, so beliebt ist es auf der grünen Insel.

An die Tradition der Stout Biere schließen jetzt auch wir mit unseren neuen Craftbier Wiethaler Black Moon (H(e)avy Stout) an. Gebraut wird das Bier natürlich nach dem bayrischen Reinheitsgebot, das Rezept dafür stammt von Braumeister Andreas Dorn aus der Brauerei Wiethaler.

Geschmacklich dominieren Noten die an Kaffee, geröstetes Malz und an dunkle Brotrinde erinnern. Alles zusammen umschmeichelt sanft den Gaumen. Zum Abgang hin wird das Black Moon leicht angenehm hopfenbitter. Für ein schwarzes Bier ist unser Stout sehr weich und abgerundet, was es sehr süffig macht.

Stammwürze

12,9 %

Alkoholgehalt

5,6 % vol.

Gebinde

0,33l Flasche, Party- und Kegfässer auf Anfrage

Aussehen

Zunächst fällt die tief dunkle, schwarze Farbe auf, die sehr typisch ist; mit einem cremefarbigen, kompakten Schaum.

Geruch

Es sind sofort Röstmalz-, Kaffee- und leichte dunkle Schokoladenaromen präsent, zudem kommt der „trockene Geruch“ der irischen Ale-Hefe hervor.

Passt perfekt zu

Gulaschsuppe, Rinderbraten, Wildgerichte, Roastbeef, Apfelküchle, Schokokuchen und -creme, Tiramisu

Willkommen bei der Brauerei Wiethaler

Da unsere Website Informationen zu alkoholischen Getränken enthält, ist sie nur für Besucher ab 16 Jahren zugänglich.

Durch die Bestätigung versichern Sie, mindestens 16 Jahre zu sein.